Sehr geehrte eCommerce- und Versendercommunity.

Wir alle stehen heutzutage vor nie da gewesenen Herausforderungen in unseren Unternehmen. Nichtsdestotrotz bleiben wir von Seven Senders ruhig und versuchen, jedem mit Fachwissen und Lösungen zu helfen. Unsere Kunden erhalten regelmäßig Tipps und Hinweise, aber wir wollten zum Wohle der gesamten Gemeinschaft offen über das berichten, was wir erleben.

Wenn Sie Pakete in ganz Europa versenden, finden Sie hier einige einfache, praktische Tipps:


„Bleiben Sie informiert – kennen Sie die richtigen Quellen“.

Thomas Hagemann, Co-Founder & MD Seven Senders

  • Die aktuelle Paketzustellungssituation aufgrund von COVID-19: Web-Updates zu Paketzustellern und Herausforderungen pro Land finden Sie auf unserer Seven Senders COVID-Landingpage. Unser Paketteam arbeitet jeden Tag hart daran, die Situation in Österreich, Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen, Spanien, Portugal, Schweden, der Schweiz und Großbritannien zu aktualisieren und zusammenzufassen. Wir geben Ihnen Einblicke zu den Top-Carriern und zeigen unter anderem die Postleitzahlen für die Zustellung auf der schwarzen Liste. Sicherlich ist es schwierig, eine Garantie zu geben, aber die Informationen sollten immer auf dem neuesten Stand sein, da wir im persönlichen Kontakt mit den aufgeführten Transportunternehmen bleiben.
  • Ein Update zum grenzüberschreitenden EU-Strassengüterverkehr:
    Wir empfehlen den Einsatz des COVID-Trackers von Sixfold, um über den Verkehr (Staus) an den EU-Grenzen auf dem Laufenden zu bleiben.

„Übernehmen Sie die Kontrolle und handeln Sie schnell, sehr schnell!“

Thomas Hagemann, Co-Founder & MD Seven Senders

  • Es gibt Dutzende von Luftfahrtunternehmen in der EU – finden Sie die entsprechende Lücke: Auf den wichtigsten E-Commerce-Märkten der EU gibt es >50 Premium-Carrier. Einige sind „staatlich“, andere in Privatbesitz, einige sind von COVID-19 stark betroffen, andere nicht. Einige erheben kurzfristig COVID-19-Zuschläge, andere nicht. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. DIES IST IHRE CHANCE, NICHT IHR PROBLEM. Wenn Sie die Seven Senders COVID-Landingpage durchgehen, werden Sie feststellen, dass die Carrier in jedem Land unterschiedlich betroffen sind, wobei jedoch mindestens ein Carrier eine ausreichende Leistung erbringt, so dass die E-Commerce-Zustellung in jedem Land auf einem guten Leistungsniveau durchgeführt werden kann.

„Wenn Sie mehr als 100 Pakete pro Tag in ein EU-Land versenden – kontaktieren Sie uns, wir werden versuchen, Ihnen zu helfen.”

Thomas Hagemann, Co-Founder & MD Seven Senders

  • Ein Wechsel des Zustelldienstes kann kurzfristig das Spiel verändern: Wenn Ihr aktueller Paket-Dienstleister die Zustellung in ein bestimmtes Land nicht oder nur in einigen Regionen gewährleisten kann, sollten Sie Ihre Setup in Frage stellen. Wenn Sie mehr als 100 Pakete/Tag in ein EU-Land versenden und Hilfe benötigen, um Ihren Carrier schnell und mit geringem Implementierungsaufwand umzustellen (auf Interimsbasis oder als langfristige Lösung ab sofort), kontaktieren Sie uns über sales.info@sevensenders.com.

„Nehmen Sie die Kontrolle zurück – Kommunikation ist so wichtig wie nie zuvor“.

Thomas Hagemann, Co-Founder & MD Seven Senders
  • Bringen Sie die Kundenkommunikation unter Ihre Kontrolle:
    Wir alle kennen die Herausforderungen, die auftreten, wenn die Kommunikation eines Dritten in Ihre ganz persönliche Shop-to-Customer-Kommunikation eingreift. Wenn Sie Ihre Kunden auf Spediteur-Websites gehen lassen, kann dies a) gefährlich für Sie als Versender sein, da Sie nicht kontrollieren können, was kommuniziert wird, und b) während der COVID-19-Zeiten massive Verwirrung in Ihren Kundenservice-Prozessen und Ihrer Informationspolitik stiften. Wir empfehlen daher, die auf dem Markt erhältlichen Tools zu verwenden oder mit Ihrer internen IT-Abteilung darüber zu sprechen, wie Sie Ihre Kundenkommunikation über verschiedene Online-Kanäle vorerst optimieren können. Hier ist ein Best-Practice-Beispiel, das wir Ihnen empfehlen, in Ihre Tracking-Seite oder in Ihre Standard-E-Mail-Kommunikation einzufügen, wenn Verzögerungen zu erwarten sind (siehe Bild unten). Wenn Sie Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Wir von Seven Senders hoffen, dass Sie alle sicher und gesund bleiben.

Kontaktieren Sie uns hier!

Erhalten Sie die neuesten Informationen zum internationalen Versand

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden

Jetzt anmelden!