Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück und freuen uns mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern, diesen Erfolgskurs auch 2020 fortzusetzen. Die Highlights des letzten Jahres haben wir hier für Sie zusammengestellt. 





10.400 Mal haben von uns beauftragte Trucks die Grenze überquert – also circa 29 grenzüberschreitende Lieferungen am Tag. Ein deutliches Zeichen für den boomenden Versand – auch über Ländergrenzen hinaus.


Im Vergleich zum Vorjahr haben wir unser Paketversandvolumen um unglaubliche 79 % gesteigert. Vielen Dank an alle Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen. Der Wahnsinn!


573 Mal so hoch wie der Berliner Fernsehturm: Diese luftige Höhe erreichen wir, wenn wir alle von uns kommissionierten Paletten übereinanderstapeln: Das ergibt circa 211.000 Meter.


Unser 27-köpfiges Entwicklerteam arbeitet pausenlos und mit vollem Elan: 2019 wurden über 6.719 Updates unserer Software bereitgestellt! Das entspricht etwa 32 Updates pro Arbeitstag.


Von uns bereitgestellte Trackingpages können Zugriffe im zweistelligen Millionenbereich vorweisen: ein Beweis, dass die Kundenkommunikation aus dem internationalen Versand nicht mehr wegzudenken ist. 


Beeindruckende 18 Millionen Mal wurden unsere E-Mail-Benachrichtigungen genutzt, um den Lieferstatus der Bestellung zu übermitteln. Dies entspricht etwa 50.000 Benachrichtigungen pro Tag.


Unsere Mitarbeiter repräsentieren 26 Nationalitäten aus aller Welt! Wir von Seven Senders sind stolz auf unsere Vielfalt und Internationalität.


Um Europas führende Delivery-Plattform aufzubauen, benötigen wir viel Energie – und somit auch Schokolade. Unser Team hat in diesem Jahr 3,7 Kilogramm Schokolade pro Person im Büro verputzt!