Egal ob Game of Thrones-T-Shirt oder Metallica-Album: Europas führendes Rock- und Entertainment-Merchandising-Unternehmen setzt in Sachen Logistiktransparenz auf SEVEN SENDERS





Mal nachgefragt: Wenn Sie online shoppen, wie sieht dann der Cursor, von einigen auch Mauszeiger genannt, aus? Die meisten von uns werden jetzt spontan rufen: Also bei Amazon und anderen Anbietern ist das doch der Zeigefinger, oder? Die „Exclusive Merchandise Products“ (EMP) Handelsgesellschaft mbH geht hier andere Wege: Frei nach dem Motto „Rock on“ suchen EMP-Kunden mit der „Pommesgabel“ nach einem T-Shirt ihrer Lieblingsband oder Figuren der coolsten Netflix-Serie. Damit es bei Lieferung und Co. richtig rund läuft, setzt Europas führendes E-Commerce-Unternehmen im Bereich Rock- und Entertainment-Merchandising auf die Unterstützung unseres Seven Senders Portals.

Das Plus für Kunden: Sie können ihre Bestellungen besser verfolgen und haben stets einen Top-Überblick. Hinzukommen Echtzeit-Informationen über alle relevanten Logistikmetriken für die Anwender bei EMP. Auf einen harten Eingriff ins Standardsystem verzichtete der Anbieter bei der Software-Einführung übrigens, denn unser Seven Senders Portal bietet alle wichtigen Funktionen im Standard.


EMP beliefert Rockfans über Seven Senders
EMP verschickt Fanartikel und Merchandise an über 6 Millionen Rock und Entertainment Begeisterte


Problemloses Zusammenspiel mit dem ERP-System

Mike Jonescheit, COO der EMP Merchandising Handelsgesellschaft, berichtet: „Das Seven Senders Portal eignet sich hervorragend für ein Unternehmen wie EMP, da wir kein individuell für uns gebautes Warenwirtschaftssystem haben. Firmen, die ein ERP- oder Shopsystem von der Stange nutzen, sind oft eingeschränkt bei der Kopplung mit weiteren Lösungen. Zudem kann ein Eingriff ins Standardsystem sehr aufwändig und auch recht risikoreich sein. Mit einer Lösung wie das Seven Senders Portal lassen sich derartige Hürden umschiffen.“



Warum unser Seven Senders Portal?

EMP ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und verfolgt auch weiterhin ambitionierte Wachstumspläne. Pro Jahr werden über vier Millionen Pakete an Kunden in ganz Europa, rund 30.000 Artikel für 17 verschiedene Märkte verschickt. Gesucht wurde deshalb Software-Support, um Kunden jetzt und künftig noch besser anzusprechen und gleichzeitig Logistik- und Carrier-Abläufe zu verbessern. Dabei sollten Informationen über den Stand der Bestellungen und den Weg der Pakete im bekannten EMP-Dashboard informieren. Bislang mussten Kunden eine andere Webseite aufrufen, ihre persönlichen Infos und eine lange Trackingnummer eintippen – ein zeitraubendes und nerviges Unterfangen. Das Seven Senders Portal kann die Daten, die im Warenwirtschaftssystem von EMP bereits vorliegen, schnell und einfach zusammenführen und an den Kunden weiterleiten, so dass der unterbrechungsfreie Kontakt zur Marke EMP bestehen bleibt. Zugleich müssen Kundeninformationen nicht länger an ein anderes Unternehmen, also den Paketzusteller, abgegeben werden. Ein konkretes Ergebnis, das zeigt, dass neue IT wie das Seven Senders Portal auch messbare Erfolge einfährt, ist, dass die Zahl der Anfragen zum Lieferstatus einer Bestellung beim Kundendienst bereits um rund zehn Prozent zurückgegangen sind.

EMP optimiert Logistikabläufe mit Seven Senders
Die EMP Lagerhalle


Das Seven Senders Portal baut Fanbasis aus: Supply Chain mit Leichtigkeit überwachen

Das Seven Senders Portal führt die Trackinginformationen der unterschiedlichen Carrier zusammen, um sie dann zentral für EMP-Anwender sichtbar zu machen. Darüber hinaus konnte unsere Lösung das Projektteam mit seinen Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten überzeugen, die übersichtlicher und detaillierter sind als die Angebote des Wettbewerbs. So können die Anwender beispielsweise sehen, wie es um die Zustellgeschwindigkeit bestellt ist, und wie lange ein Paket unterwegs ist. Auch die Retourenvermeidung wird auf ein neues Level gehoben. Demnächst sind zudem Push-Benachrichtigungen geplant, die Kunden mitteilen, dass ihr T-Shirt, ihre Jutetasche oder vielleicht auch ihr Drachenei am Samstag eintreffen werden. Unser Seven Senders Portal ist für EMP der ideale Supporting Act auf dem Weg in Richtung digitale und kundenzentrierte Zukunft. Darauf einen Daumen hoch!

Erhalten Sie die neuesten Informationen zum internationalen Versand

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden

Jetzt anmelden!